Glenmorangie Extremely Rare 18 Jahre - 43% Vol.

Artikelnummer: GLENMO18

Nach 15 Jahren Lagerung in amerikanischen Weißeichenfässern wird der Whisky zu rund 30% in spanische Oloroso-Sherryfässer gefüllt, um dort weitere drei Jahre nachzureifen. Wenn dann beide Teile ein Alter von insgesamt 18 Jahren erreicht haben, werden sie wieder zusammengeführt und abgefüllt.

Kategorie: GLENMORANGIE


83,95 €
119,93 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche(n)


Downloads

Name Beschreibung Dateiformat Vorschau

Beschreibung

Glenmorangie Extremely Rare 18 Jahre - Highland Single Malt Scotch Whisky

Glenmorangie heißt übersetzt soviel, wie Tal der Ruhe. In einer ehemaligen Brauerei in Cadboll aus dem 17ten Jahrhundert gründeten die Brüder Matheson ihre Brennerei im Jahre 1843. Mit gebrauchten Gin-Brenblasen begannen sie Malz zu destilieren. Diese Brennblasen sind mit 5,14 mtr. die höchsten Schottlands. Aber noch in anderer Hinsicht ist Glenmorangie besonders. Anders, als fast alle schottischen Whisky Brennereien verwendet Glenmorangie mineralreiches (hartes) Wasser für seine Malts. Die Feinheit des Whiskys entsteht durch die super langen Brennblasen. Auch, was die verwendeten Fässer angeht, verfolgt die Brennerei ihre eigenen Gesetze. Nicht nur, dass sie in den USA eigene Wälder besitzen aus denen Eichefässer gefertigt und dann an Maker´s Mark verliehen werden, sondern bei Glenmorangie werden diese Fässer dann grundsätzlich nur zweimal belegt und danach aussortiert.

Übrigens werden dort auch nur Ex Bourbon Fässer für die Reifung der Malts verwendet, keine Sherry Fässer. Letztendlich gehört Glemorangie auch zu den Pionieren der Extra Maturation (dem Nachreifen) in besonderen Fässern. Hier wird mit allen möglichen Fässern experimentiert (Rum, Port, Sherry, Madeira, Malaga, Wein, um nur einige zu nennen), um den feinen Geschmack zu vervollkomnen. Last not least sind da noch die berühmten 16 men of Tain, die Männer (mittlerweile auch ist eine Frau dabei), die in die Geheimisse des "making of" eingeweiht sind - auch wenn Glenmorangie mittlerweile rund 90 Mitarbeiter beschäftigt, so gibt es nach wie vor diesen Kreis der Wissenden. Rund 70% der produzierten Malts werden als Single Malt abgefüllt und weltweit vertrieben, die restlichen 30% fließen in eigene Blends (Highland Queen, Bailie Nicol Jarvie)

Nach fünfzehn Jahren Lagerung in amerikanischen Weißeichenfässern wird der Whisky zu rund 30% in spanische Oloroso-Sherryfässer gefüllt, um dort weitere drei Jahre nachzureifen. Wenn dann beide Teile ein Alter von insgesamt 18 Jahren erreicht haben, werden sie wieder zusammengeführt und abgefüllt.
Hersteller / Vertrieb:
Glenmorangie Glenmorangie
Ross-shire
IV19 1PZ
Scotland

Alter: 18 Jahre
Alkoholgehalt: 43% Vol
Farbstoff: Ja
Ursprungsland: Schottland
Finish/Lagerung: Amerikanische Weißeiche Oloroso
Region: Highlands
Alter: 16 - 20 Jahre
Torf / Rauch: Nein
Inhalt: 0,70 l

Tasting-Notes

Farbe: honigfarben
Aroma: Reichhaltig, abgerundet und süß mit getrockneten Früchten und einem komplexen, blumigen Duft.
Gaumen: Der Geschmack ist balanciert zwischen Honig-, Malz- und Blumendüften. Datteln und Feigen machen sich im Hintergrund zusammen mit einem Anflug von Holzrauch bemerkbar.
Finish: Der Abgang ist lang und verführerisch, mit der Süße getrockneter Früchte und der dezenten Trockenheit von Oloroso-Nussigkeit.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags