Balvenie TUN 1509 Batch 3

Artikelnummer: BALVT1509

Aus 31 Fässern wurde ein Single Malt Whisky erschaffen, der im schon legendären Fass mit dem Namen Tun 1509 vermählt wurde. Genutzt wurden zwölf Sherry-Fässer aus den Jahren 1989 - 1992, elf Bourbon Hogsheads von 1989 und acht Refill-Bourbon-Fässer aus den Jahren 1992 und 1993. Die genaue Zusammensetzung des Tun 1509 Batch 3 ist auf der Tube gut zu erkennen.

329,95 €
471,36 € pro 1 l

inkl. 16% USt. , versandfreie Lieferung (Paketversand)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Flasche(n)


Balvenie TUN 1509 Batch 3

Der Gründer von Glenfiddich, William J.Grant, gründete 1892 nahe von Dufftown eine zweite Brennerei, die den ursprünglichen Namen des Ortes, nämlich Balvenie trägt. Um die Er- und Einrichtung der Brennerei kostengünstig zu gestalten kaufte Grant gebrauchte Brennblasen von Lagavulin und Glen Albyn. Inzwischen verfügt die Brennerei über neun Brennblasen und noch immer teilt sie sich mit ihrer großen Schwester das Wasser aus der Quelle Robbie Dubh, die Kesselschmiede, den Küfer und den Brennmeister (David Steward). Selbst der Dampf, der zur Beheizung der Kessel benutzt wird stammt von der Abhitze Glenfiddichs. Dennoch unterscheidet sich Balvenie von Glenfiddich dadurch, dass (zumindest noch etwa 15%) der Malzbedarf aus eigener Produktion stammt und das verwendete Torf noch selbst geschnitten und getrocknet wird.

Da die Brennerei Balvenie als Whiskylieferant für die hauseigene Verblendung gedacht war, verwundert es nicht, dass erst 1973 der erste eigene Malt abgefüllt wurde. Balvenie aber als Ableger von Glenfiddich zu betrachten, würde dessen Qualität absolut nicht gerecht. Nicht zu unrecht gilt Balvenie als einer der feinsten Whiskies, die in der Speyside hergestellt werden und ist aufgrund seiner traditionellen Herstellungsverfahren auch ganz unterschiedlich zu den Malts seiner großen Schwester.

Der 14-jährige Caribbean Cask wird zunächst in einem Bourbon Eicheholz Fass gereift und erfährt eine zweite weitere Reifung in einem Fass, welches zuvor 6 Monate mit einem Rumblend aus Barbados, Jamaica und Trinidad belegt war. Damit unterscheidet er sich vom Golden Cask, welches für den duty free Markt und dem Cuban Cask, welches für den französischen Markt bestimmt war.
Hersteller / Vertrieb:
Balvenie Balvenie
ML4 3AN Bellshill
GB - Lanarkshire

Alter: NAS
Alkoholgehalt: 40% Vol.
Anzahl Flaschen: 8.850, davon 253 für Deutschland
Farbstoff: Ja
Ursprungsland: Schottland
Finish/Lagerung: Amerikanische Weißeiche Bourbon Barrel Hogshead Sherry Butt
Alter: 21 - 30 Jahre
Region: Speyside
Torf / Rauch: Nein
Inhalt: 0,70 l
Farbe: Bernstein
Aroma: sehr feine Holznoten, Trockenfrüchte, Zimt udn Ingwer
Gaumen: angenehme Süße, sanfte Holznoten, Vanille, intensiv holzig, Sherry und dunkle Früchte
Finish: sehr lang anhaltend, würzig, Holznoten

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt